Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

07.01.2021

Informationen zum Distanzlernen

Liebe Eltern,
wir hoffen, dass Sie alle erholsame Ferientage hatten und wünschen Ihnen für das Jahr 2021 alles Gute.
Wir haben erste Informationen erhalten, wie das Schulleben ab Montag, 11.01., weitergehen soll. Die Schulen bleiben bis Ende des Monats geschlossen, die Schülerinnen und Schüler lernen im Distanzunterricht von zu Hause aus. Hierzu werden Sie von uns noch eine zu unterschreibende Einverständniserklärung für die Plattform iServ erhalten, worüber die Kinder digital arbeiten können.
Wann Sie bei uns in der Schule Arbeitsmaterialien abholen können, teilen wir Ihnen noch mit.
Es wird ab Montag, 11.01., eine Notbetreuung angeboten werden. Es ist davon auszugehen, dass diese wieder strengen Regeln unterliegen wird: durchgehendes Tragen einer Maske, Sitzenbleiben am eigenen Platz, ständiger Abstand zu allen anderen anwesenden Personen usw. In dieser Notbetreuung sollen die Kinder die Aufgaben bearbeiten, die sie für das Distanzlernen erhalten haben.
Das Ministerium betont ausdrücklich, dass Eltern, wo immer es irgendwie möglich ist, ihre Kinder von zu Hause aus betreuen und nicht zur Schule schicken sollen, um das Infektionsgeschehen weiter einzudämmen! Berufstätigen Eltern wird hierzu zusätzliches Kinderkrankengeld gewährt, welches auch für die Betreuung eines Kindes zu Hause abrufbar ist.
Aufgrund der Kurzfristigkeit der Planung einer möglichen Betreuung ab Montag: Teilen Sie uns bitte per Mail (siehe Schulhomepage) bis Freitag, 08.01., 10.00 Uhr, vorab mit, ob Sie solch eine Betreuung benötigen. Dies ist eine Ausschlussfrist, spätere Mails können nicht berücksichtigt werden. Anschließend laden Sie bitte das entsprechende Formular, welches wir zeitnah auf die Homepage stellen werden, dort herunter und füllen es komplett aus. Werfen Sie dieses dann bis spätestens Montag, 08.00 Uhr, in unseren Schulbriefkasten ein. Ein Betreuungsbedarf ist aber unbedingt bereits vorher per Mail anzumelden!
Wir melden uns mit weiteren Nachrichten, sobald uns diese vorliegen.

Mit freundlichen Grüßen
D. Franke A. Klein



Zurück zur Übersicht


Heute haben wir unsere 2 Betreuungskräfte - Frau Hilgert & Frau Gehrmann - verabschiedet. Nach 23 Jahren haben sie unsere Schule verlassen. Wir sagen "Lebewohl!" und wünschen EUCH eine gute Zeit :)

 Toll - weiter so !!!


Liebe Kinder der GGS Pestalozzistraße: Wir vermissen EUCH 


 


 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos